• Heute möchte ich Ihnen zu zwei Themen etwas mitteilen.

     

    1. Backen für Gerechtigkeit

    Wir nehmen an der landesweiten Aktion "Backen für Gerechtigkeit" teil. Vom 25. September bis 15. Oktober backen 50 Bäckereien in Niedersachsen und Bremen ein "Reformationsbrötchen", welches in über 500 Bäckereifilialen landesweit erhältlich sein wird. Von jedem verkauften Reformationsbrötchen spenden die teilnehmenden Innungsbetriebe 20 Cent zu gleichen Teilen an "Brot für die Welt" und Misereor. Auf diese Weise möchten wir einen kleinen Beitrag zur Linderung des Hungers in der Welt beitragen.


    Mit der Aktion "Backen für Gerechtigkeit" wird gemeinsam mit der katholischen und der evangelischen Landeskirche an den großen Reformator Martin Luther erinnert. Indem wir unseren Kunden das Reformationsjubiläum im wahrsten Sinne des Wortes schmackhaft machen, würdigen wir Martin Luthers Eintreten für Freiheit, Verantwortung und Gerechtigkeit. Reformationsbrötchen sind ein Traditionsgebäck aus Thüringen, Sachsen und Sachsen-Anhalt, der Heimat Luthers. Die Rezeptur wurde von der Bäckerfachschule Hannover weiterentwickelt und bei uns kommt als Besonderheit die köstliche D'arbo Konfitüre zum Einsatz. Das Aussehen des leckeren, süßen Reformationsbrötchens erinnert an die "Lutherrose" und wird zum Stückpreis von 1,20 € verkauft.

     

    2. Der Nordland-Knust

    Zum zweiten möchte ich Ihnen den Klassiker für die vier Wochen nach dem Winzerbrot vorstellen. Wir wollen jetzt den "Nordland-Knust" wieder aufleben lassen. Dieses Roggenmischbrot mit Roggen- und Weizenvollkornanteilen, wird im Kasten gebacken und hat eine angenehme Scheibengröße. Geschmacklich geprägt wird es vor allem durch den sehr großen Anteil von gerösteten Sonnenblumenkernen, den gemälzten Weizen und die Haferflocken. Die Leinsamen geben einen besonderen "Biss", welcher den hocharomatischen, malzigen Gesamteindruck angenehm unterstützt.


    Das 500 g-Brot bieten wir ab der 41. Kalenderwoche zum Preis von 2,75 € an. Beim ausprobieren dieser nordisch-kräftigen Brotspezialität wünschen wir Ihnen einen guten Appetit.


    Mit besten Grüßen aus Wahrenholz

    Ihr Bäckermeister

     

     

Die Inhaltsstoffangaben beziehen sich auf Inhaltsstoffe, die in unseren Rezepturen enthalten sind. Spuren von anderen Inhaltsstoffen können herstellungsbedingt nicht vollkommen ausgeschlossen werden.